Sorry, das nervt!

Mach's leise.

Es gibt Dinge, die einer geschmeidigen Bus- oder Bahnfahrt im Weg stehen. Da müssen wir die gelbe Karte ziehen und sagen: Sorry, das nervt! In den letzten Wochen haben wir auf Facebook auf verschiedene Ärgernisse hingewiesen – versehen mit einem Appell. Hier nochmal zusammengefasst unsere Wünsche. Dann klappt es auch mit der geschmeidigen Fahrt für alle Fahrgäste.

Mach’s leise!

Sorry, das nervt! Egal ob du Die Toten Hosen, One Direction, Helene Fischer oder Metallica hörst – beschalle deine eigenen Ohren und nicht den ganzen Bus oder die halbe Bahn. Die Geschmäcker sind schließlich verschieden – also mach’s leise!

Bleib auf’m Boden!

Bleib auf'm Boden.Nach der Arbeit die Füße hochlegen – was gibt’s Schöneres? Auch in Bus oder Bahn darfst du es dir gerne gemütlich machen, aber bitte lege die Füße erst auf dem Sofa hoch. Denn auch andere Fahrgäste mögen es gerne sauber. Daher: Bleib auf’m Boden!

Behalt’s für dich!

Behalt's für dich.Cool, heute Abend geht’s in Fifty Shades Of Grey. Aha, du triffst dich heute Nachmittag mit deinem Bro. Und Uschi geht mit Mama noch mal lautstark die Einkaufsliste durch – wen interessiert’s? Sorry, das nervt! Also behalt’s für dich.

Bleib sauber!

Bleib sauber.Wir nehmen ja eigentlich jeden Fahrgast gerne mit – aber manchmal schleichen sich ungebetene Fahrgäste in Bus und Bahn. Döner, Pizza, Pommes oder Pita machen es sich nämlich auf den Polstern zu gemütlich und setzen sich zudem in den Nasen anderer Fahrgäste fest. Also bleib sauber!

Grafiken: © CP/COMPARTNER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.