Wenn die Lederjacke mit ABO am Haken hängt

Mann liest Zeitung im Bus.

Wer kennt das nicht: Oftmals wird morgens im Halbschlaf bis zum Ultimo die Schlummertaste des Weckers ertastet, draufgehauen, um dann glückselig weiter zu träumen. Und dann bricht Sie aus, die allmorgendliche Hektik. Toast, Kaffee – zwischendurch schnell Duschen – Jacke vom Haken schnappen, Handy und Schlüssel eingesteckt und ab zur Haltestelle.

Glücklich, dass man zwischen all den Schülern einen Platz am Fenster ergattert hat, schaut man verträumt aus dem Fenster auf die verregnete Stadt, liest die Tageszeitung oder schmökert in seinem neuesten Lieblingkrimi.

Plötzlich schreckt man hoch und wird aus allen Gedanken gerissen: „Guten Tag, die Fahrscheine bitte!“ Man schaut hoch und blickt einem Herrn mit Ausweis in die Augen. Hektisch wird das Portemonnaie gesucht – Mist, wo ist es denn? Dann fällt es einem wie Schuppen von den Augen: Es ist in der Innentasche der Lederjacke und diese hängt zu Hause in der Garderobe. Und darin befindet sich natürlich das Monats-ABO. Peinlich berührt schaut man sich mit rotem Kopf im Bus um und schaut fragend den Kontrolleur an.

Und nun? Habt ihr ein persönliches Monats-ABO, auf dem euer Name steht, braucht ihr nicht in Panik zu verfallen. Ihr müsst das ABO einfach im KundenCenter eures Verkehrsunternehmens vorzuzeigen und bezahlt maximal 7 Euro Bearbeitungsgebühr. Wenn ihr allerdings ein übertragbares Monats-ABO habt, welches auch andere Personen nutzen können, dann müsst ihr das erhöhte Beförderungsentgelt von 40 Euro zahlen. Warum? Da in der Zeit, in der ihr ohne eure Karte unterwegs seid, jemand anderes mit eurer Karte Bus und Bahn fahren kann. Auch wenn es ärgerlich ist, lässt sich da leider nichts machen.

Wählen zwischen übertragbar oder persönlich könnt ihr bei der Monatskarte Erwachsene im ABO. Monats-ABOs Azubis, Job-Tickets und Aktiv-ABOs sind immer persönlich. Gebt ihr eure Karte nicht weiter, überlegt euch, ob es nicht ein persönliches Monats-ABO auch tut. Denn dann könnt ihr euch nach der Fahrscheinkontrolle gemütlich zurücklehnen und weiterträumen oder endlich erfahren, ob der Gärtner auch der Mörder ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.