„Streckenagenten“ informieren ratzfatz

Arbeitsplatz der Streckenagenten

Seit einem Jahr sind sie im Einsatz: die „Streckenagenten“ der DB. Diese neuen digitalen „Informanten“ unterrichten euch über WhatsApp darüber, auf welchen Bahnlinien in NRW Störungen auftreten. Zusätzlich werden Bahnreisende via Twitter über Verzögerungen informiert. Ein Service, der gut ankommt: Die Bahn verzeichnet seit der Einführung der „Streckenagenten“ einen kontinuierlichen Nutzeranstieg.

Wer hat an der Uhr gedreht?

Eine Bahnhofsuhr.

Bei der Bahn kommt es auf die Zeit an! Alle Züge müssen nach einem Fahrplan fahren, damit der Bahnbetrieb reibungslos laufen kann. Anschlüsse von einem Zug zum anderen sind zu erreichen. Güter müssen »just in time« beim Empfänger sein. Das alles kann nur funktionieren, wenn es eine Konstante gibt, an die sich alle halten: die Uhrzeit.

1